Rund 600 Jobs für Fach- und Führungskräfte sollen am 17.11.2017 auf Sachsen-Anhalts Jobevent „hierbleiben.“ präsentiert werden

Endlich stehen das Datum und die neue Location fest: Das Jobevent „hierbleiben.“ wird am 17. November 2017 von 10:00 bis 18:00 Uhr im Kultur- und Tagungszentrum Festung Mark stattfinden. Dazu fand kürzlich ein Auftakt für Personaler, Recruiter und Multiplikatoren in der Festung Mark statt, um sich über die Standkonzepte und Neuheiten zu informieren. Bewerber können sich wieder auf attraktive Arbeitgeber aus ganz Sachsen-Anhalt, spannende Jobangebote verschiedener Branchen, ein tolles Rahmenprogramm und eine neue Location in zentraler Lage freuen.

Im Zuge der veröffentlichten Ergebnisse aus der Fachkräftestudie für Sachsen-Anhalt 2016 wird das Finden und Halten von motivierten und qualifizierten Mitarbeitern für Sachsen-Anhalt immer wichtiger. Das Jobevent „hierbleiben.“ bietet seit mehr als sechs Jahren ein modernes Netzwerktreffen, wo der Bewerber im Mittelpunkt steht.  Dieses Jahr findet die Veranstaltung am 17.11.2017 im Kultur- und Tagungszentrum „Festung Mark“ direkt im Herzen der Magdeburger Innenstadt statt. „Die Festung Mark bietet durch die zentrale Lage, die Nähe zu den Hochschulen und die vielseitigen Raum- und Gestaltungsmöglichkeiten optimale Bedingungen für das Jobevent mit Wohlfühlcharakter. Immer mehr Unternehmen aus Sachsen-Anhalt suchen Mitarbeiter auf unkonventioneller Art und Weise und dafür kommen uns zusätzliche Raumkapazitäten sehr entgegen.“, sagte Co-Initiatorin Janine Koska gestern beim Presseauftakt. Die Zeichen stehen auf Wachstum, dass zeigt das Interesse der Unternehmen sich zu präsentieren und ein großer Branchen-Mix. Gesucht wird Personal für kaufmännische Berufe, für den Bereich IT, für die Sozialwirtschaft, für den Finanzsektor, für Energie sowie für die Gesundheitsbranche – aber auch Einzelhandel, Handwerksberufe und viele mehr. Jobinteressierte können sich auf mehr als 60 Unternehmen aus allen Himmelsrichtungen Sachsen-Anhalts freuen u. a. HUMANAS, Schuberth Helme GmbH, Internationaler Bund – IB Mitte gGmbH, Vodafone Kabel Deutschland GmbH, RKW Agri GmbH & Co. KG. sowie die Agentur für Arbeit Magdeburg, die Industrie- und Handelskammer als auch die Handwerkskammer werden vertreten sein. Aufgrund der hohen Nachfrage auch außerhalb des Jobevents haben Unternehmen ab sofort ganzjährig die Möglichkeit, ihre Vakanzen für Sachsen-Anhalt auf www.hierbleiben-magdeburg. zu platzieren. Mit den Sparten Online und Event können wir nun 365 Tage auf attraktive Stellen in unserer Region aufmerksam machen und zum Hierbleiben werben.“, erklärt Martin Hummelt vom Initiatorenteam.

Insgesamt werden drei Etagen der Festung Mark mit Unternehmen belegt sein. Darüber hinaus können sich die Bewerber auf ein tolles Netzwerkevent mit einem bunten Rahmenprogramm freuen, Interviews, Karrieretipps, Speedddatings sowie spannende Keynotes u. a. mit Michael Senf von der Hero-Society aus Leipzig freuen, der zum einen Personaler coacht und die Stärken von Bewerbern unter die Lupe nimmt. Mehr Infos gibt es hier: http://hero-society.org/vision-2-2-2-3-3/ Auch Schirmherr Prof. Dr. Armin Willingmann wird sich die Unternehmen bei einem Ministerrundgang unter die Lupe nehmen. Die Wirtschaftsjunioren Magdeburg werden das Projekt „Ein Tag Chef“ im Podium vorstellen. Weiterhin wird es um 18:30 Uhr im Anschluss an das Jobevent den Polittalk Tacheles geben, wo es um die Zukunft Sachsen-Anhalts Wirtschafts- und Arbeitskultur geht.

Jetzt Tickets sichern – Bewerber, die sich registrieren erhalten kostenfreien Eintritt

Bewerber, die sich online auf www.hierbleiben-magdeburg.de registrieren erhalten kostenfreien Eintritt. Alle anderen können sich ab sofort ein Ticket unter https://hierbleiben-magdeburg.de/tickets erwerben. Der Eintritt kostet 10,00 Euro und ermäßigt 5,00 Euro.